Ausschnitte aus den Presseberichten

2016

Passion Jesus Christ Superstar Donauwörth

Hier ist der Chor der Superstar........ Der 70er-Jahre-Musikstil war klar erkennbar und versetzte den einen oder anderen Zuhörer in diese Zeit zurück. Die musikalische Umsetzung des Originalmusicals ist hervorragend gelungen.......ein Zuhörer vergaß vor lauter Begeisterung, dass am Anfang der Veranstaltung darum gebeten wurde, erst am Ende zu applaudieren. Gekribbelt hatte es wohl einigen in den Händen, denn der tosende Applaus am Ende der Veranstaltung fühlte sich wie eine Erlösung für das Publikum an und es wurden äußerst viel lobende Worte für diesen ausgesprochen schönen Abend und die hervorragende Leistung des Gospelchores laut.

 

2015

KONZERT St. Afra/Mering

Direkt in die Zeit der arbeitenden Sklaven auf den Baumwollplantagen wurden die Besucher bei dem wehmütigen Lied „Soon I will be done“ zurückversetzt.
Dank Chorleiter Werner Hövelmanns hat sich der damals reine A-cappella-Chor zwischenzeitlich zu einem stattlichen Chor mit Band entwickelt, der........ direkt die Herzen der Zuhörer erreicht.
beim Song „He took me in“, ....... von einzelnen Stimmlagen zu einem gewaltigen mehrstimmigen Chor. ..... Zuhörern: „Wir sind begeistert von der Fülle der Stimmen, die uns heute aufgeboten wurden
„Der Schmiechener Gospelchor ist bei uns in Großaitingen sehr bekannt“, fügt Gisela R. hinzu.

Bei dem Medley „Song of Joy“ konnten die Zuhörer direkt bei den bekannten Liedern wie „Swing low“, „Rock a my soul“ und „Joshua“ mitsingen. „Das hebt die Stimmung.“

Singen und Reiten fördern ganzheitlich die Gesundheit und das Rhythmusgefühl.“ Eine Spende in Höhe von 450 Euro aus dem Erlös des Weihnachtskonzertes 2014 ging an den Erlenweiher Hof.

2014

Weihnachtskonzert Bethlehem Natürlich hielt der Chorleiter Werner Hövelmanns wieder einige Überraschungen für die Besucher parat.......... bedeutet das für sie, dass sie mitsingen dürfen........ das bekannte Lied „Go tell it on the mountain“ zu singen, während die andere Publikumshälfte „He’s got the whole world“ zum Besten gab. Die Sänger im Publikum waren ganz begeistert davon und zeigten sich überrascht, wie gut diese beiden Lieder miteinander harmonieren.......... Stehender Applaus war der Dank für diesen Konzertabend.

Moderne Passion mit Leidenschaft  So beschreibt die Presse unsere Passion von Jesus Christ Superstar.
Ein emotionaler Auftritt in der mit über 400 Plätzten voll besetzten Kirche. Eine Besucherin aus Augsburg findet: „Es hat sich wirklich rentiert, hierherzukommen. Dirigent und Sänger waren sehr gut.“........

2013

Gospelgenuss zwischen Gerüsten ......Gruppe der Chorgemeinschaft im Scheinwerferlicht optisch bestens zur Geltung. Gemeinsam präsentierten sich  Enjoy zusammen mit ihren 26 fränkischen Gästen zum Eröffnungslied.......

In seiner großen Begeisterung für sein Hobby begab sich der Chorleiter.......... immer wieder auch selbst ans Mikrofon und auch mitten ins Publikum. Höhepunkt des Konzertabends war das eigens zum Jubiläum arrangierte Medley „Song of Joy“, das auch die zögerlichsten Zuhörer mitriss. So wurde einmal mehr der Chorname zum Programm. ....... Längst saß das begeistert applaudierende Publikum nicht mehr in den Bänken, sondern tanzte und klatschte. „Vielleicht konnte ich Sie mit dem Gospelfieber anstecken“........

2012

Konzertreise nach Rothenburg ENJOY wußte sofort, durch fetzige Gospelsongs mit hohem Bekanntsheitsgrad ("Living he loved me", "Wade in the water" / "Let the sunshine", "Hallelujah", "Deep river") zu beeindrucken und einen Kontrapunkt zum bisherigen Programm zu setzen. Dabei, ....... wurden die Zuhörer häufig mit einbezogen, indem sie zu Bewegungen oder Klatschen animiert wurden...............der Gastchor ziegte eine hohe Perfektion, dabei durch zwei junge Herren an den Drums und am E-Piano klanglich sehr einfühlsam unterstützt. ......... Man spürte beiden Chören ab, dass sie sich gut ergänzten und Spaß hatten.........