Gründung

Man hatte sich gedacht: "Wir könnten ja mal den Werner fragen, ob er uns für die Weihnachtsfeier 1996 des Sportvereins ein paar Weihnachtslieder beibringen könnte!" Werner stimmte zu und brachte seinen eigenen Musikgeschmack mit. Viele konnten sich für diesen Stil begeistern.

Es wurde nach dem Auftritt beschlossen, mit den Leuten, die Lust dazu hatten, auch während des Jahres weiter zu singen, aber nach dem Weihnachtsstress war dann erst einmal jeder froh, seine Ruhe zu haben. So verstrich ein ganzes Jahr und es war wieder Weihnachten 1997.

Da Werner während des vergangenen Jahres versucht hatte, einen Kinder-und Jugendchor zu gründen, und dies leider keinen Anklang fand, setzte er beim Abschlusskegeln der Sängergemeinschaft von 1997 sofort einen ersten Probentermin für den neuen Gospelchor an.

Und so fing dann alles an.