3. Vorstandssitzung am 11.05.2020
Beginn: 20:00 Uhr Ende: 22:00 Uhr
Online-Sitzung
Anwesend: Lars Schellenberg, Werner Hövelmanns, Gertrud Blank, Doris Hövelmanns, Melanie Mutter

Top1 Weihnachtsworkshop

Es wurde überlegt, ob Konzert und Workshop überhaupt stattfinden können und ob wir uns die Planung und Arbeit nicht um sonst machen. Entschieden wurde zu planen, da die meisten Vorarbeiten schon erledigt sind und eine Absage jederzeit möglich ist. Die Ankündigung in der Presse, sowie die Anmeldemöglichkeit wurde von Juli auf Mitte September verschoben, um noch Zeit zu gewinnen. Da jedoch bei Stattfinden von Veranstaltungen allgemein ein RUN zu befürchten ist und wir durch die Workshopteilnehmer Platz in der Kirche verlieren und evtl. auch neues Publikum gewinnen, wird der Platz für unsere regelmäßigen Zuhörer weniger. Daher ist zu überlegen, ob wir das auf 2 Konzerte aufteilen und mit Platzkarten die Verteilung regulieren.
Als erstes soll der Chor, Band und Technik dazu befragt werden. Der Zeitaufwand ist dann „nur das 2. Konzert“ mehr. Abhängig ist es auch noch von der Kirche
Von dieser Entscheidung sind alle weiteren Planungen abhängig und es sollte möglichst bald geklärt werden, damit der Anmeldebeginn ab September umsetzbar ist. Ziel ist bis zur nächsten Sitzung am 15. Juli.

Top 2 Geburtstage und Jubiläen

Urkunden müssen unterschrieben werden. Tassen werden in der ersten wieder stattfinden Probe überreicht. Nepo bekommt eine geschickt.

Top 3 Planungen für 2021

Auftrittsort soll Schmiechen St. Johannes sein. Es wird ein Herbstkonzert (November) geben. Genauer Termin wird mit Flo abgeklärt. Damit Nepo nicht 2 Wochenenden hintereinander nach Schmiechen fahren muss, wird das Probenwochenende dazu diesmal ohne Band (höchstens mit Flo) stattfinden und soll Ende September/Anfang Oktober in St. Ottilien sein. Ausweichlocation ist Marktoberdorf. Um Band und Chor zusammen zu bringen ist das Konzertwochenende wie folgt angedacht:
Donnerstag: normale Chorprobe
Freitag: Nachmittag und Abend Chor und Band
Samstag: Vormittag Generalprobe in der Kirche, Abend Konzert

Top 4 Sonstiges

Das Sommerfest wurde auf den 30. Juli festgesetzt. Ablauf wie im letzten Jahr. Grillen mit selbst Mitgebrachtem und mit Anhang.
Weihnachtsfeier wird am 17. Dezember sein.
Der Hänger hat wieder 2 Jahre TÜV, hat aber immer noch keinen Unterstellplatz für den Winter. Lars wird einmal beim Musikverein anfragen. Es soll jedoch nach einem Ersatzhänger Ausschau gehalten werden.
Die nächste Sitzung ist am 15. Juli.
Es wird ein Checkliste für VIP’s erstellt für Erwähnungen bzw. Danksagungen, da wir Werner auf dem Programm für Bamberg vergessen hatten.

Top 5 Überlegungen für 2022

Man könnte überlegen, auch ein Weihnachtskonzert 2x an verschiedenen Orten aufzuführen, ähnlich wie mit GLORY in Bamberg. Denkbar wäre evtl. am 1. Adventwochenede nach Rothenburg o.d. Tauber zu fahren. Dahin gäbe es ja bereits Kontakte. Rothenburg biete auch einen tollen Christkindelmarkt oder auch eine Nachtstadtführung ist denkbar. Um das zu planen, soll die Entscheidung dazu in der JHV 2021 fallen. Ob so etwas denkbar wäre, soll im Chor besprochen und erläutert werden, angedacht ist am Sommerfest.
Am 2. Advent soll das Konzert dann wie gewohnt in Schmiechen stattfinden.

13. Mai 2020 Protokollführung
Doris Hövelmanns