05.07.2021 Beginn: 19:30 Uhr, Ende: 22:30 Uhr
Anwesend: alle Vorstandsmitglieder

Top 1 Sonstiges

  • Schutzkonzept für Reimlingen – brauchen wir keines, wir nehmen unseres mit, das sollte reichen.
  • Urkundenübergabe wird an Thomas und Brigitte S. in Reimlingen stattfinden – Jörg, Helga persönlich zu Hause durch Lars und/oder Werner und Flo evtl. am Probenwochenende im November oder an einer evtl. Weihnachtsfeier
  • Pausierende werden nach der JHV 2022 wieder angeschrieben
  • Stadtführung für Reimlingen kostet 5€ statt 3€, weil wir weniger geworden sind.
  • Flo braucht das Schlagzeug privat für ein Sommerfest, ist in Ordnung
  • Wein besorgen wird vertagt auf Herbst
  • Zahlung per Paypal wurde gut angenommen. Achtung nur als/an Privatperson zahlen
  • Spende von 20€ durch unseren NL haben wir auch eine erhalten – als Dankeschön dafür wurden Platzkarten für eines der Konzerte versprochen.
  • Hänger wird bald bei Gertrud untergestellt

Top 2 Tonstudio

Es wurden die Dankeschön‘s an die fleißigen Helfer zur Aufnahme besprochen.

Mona: Strom muss bezahlt werden, Abrechnung kommt von Stefan und Thomas könnte die Obstbäume schneiden. Werner wird das mit Thomas besprechen und auch die Bezahlung vereinbaren.

Ralph:für die Micros, wird Werner fragen, was er haben möchte – sonst ene Kiste Bier und was zum Knabbern o.ä.

Julia, Band: für‘s Aufnehmen der Lieder, die Band Arrangements und das Mastern und Mischen von Henry und Julia.

Wir werden der Chorkasse entsprechend nach Abschluss der CD Produktion Geschenke (gewünscht Gutschein für die Lustküche in Aux.) besorgen, wer aber vom Chor aus noch persönlich etwas dazu beisteuern möchte, kann in eine Spendensau einzahlen.

Top 3 Planung der Nachbesprechung zur JHV für Reimlingen

CD Planung Produktion

Stückzahl: geplant sind erst einmal 200 Stück, die ggf. um 100 Stück aufgestockt werden

Ausgaben: durch die höhere Auflage ist der Preis pro CD etwas gesunken.

Finanzierung: trotzdem reicht das Geld in der Kasse nicht aus, um die Vorfinanzierung zu stemmen. Der Chor wird Anfang November um Mithilfe gebeten.

Layouts: Es wurden verschiedenen Vorschlägen gesichtet. Das Layout hängt auch von der Art der Umverpackung ab, die Entscheidung dazu soll in Reimlingen fallen – alles weitere wird danach besprochen.

Stimmbildung

Stimmbildung waren 31 dafür, 5 hatten grundsätzlich kein Interesse und 10 waren wegen Corona unsicher – wird am 11.9. sein von 9-15 Uhr

Beteiligung ist so, dass wir es veranstalten werden.

Kosten waren 699,00€

Zur Zeit 23 Teilnehmer (30,40 € pro Kopf) Aufruf zum Mitmachen

Fototermin

wurde von Doris Christian abgesagt, wir werden in diesem Jahr verzichten.

Konzert

wird es ein zweites am Sonntag geben, die Abstimmung war eindeutig dafür, wie das ganze umgesetzt wird, damit wir die Zuhörer ordentlich verteilt bekommen, wird noch geklärt.

Die Struktur wird so sein, dass wir die ersten ca. 45 Minuten zusammen mit dem Projektchor die Weihnachtsgeschichte erzählen und singen werden. Ob wir das am Sonntag dann auch so hinbekommen, dass die Projektchorleute mitmachen, wird sich bei der offiziellen Anmeldung zeigen. Ebenso, ob es überhaupt einen Workshop geben wird. Siehe nächsten Punkt.

Workshop

Wollen wir wenn möglich anbieten. Wir beginn mit der Planung dafür ca. September, wenn wir die Corona-Lage im Herbst etwas besser einschätzen können.

BR Wettbewerb

Urkunde bekommen – sonst keine Platzierung unter den besten 10, die anderen waren alle definitiv besser als wir und haben da auch mehr Zeit investiert. War ein netter Versuch.

Wünsche und Anträge

Top 4 weitere Fortschritte bei der CD Produktion

Gema, Nutzungsrechte: Doris hat versucht die Rechte der amerikanischen Verlage zu bekommen, bis jetzt kam jedoch keine Rückmeldung. Die Genehmigung der deutschen Verlage ist vorhanden. Es wird noch einmal in Berlin angerufen um evtl. gegen eine Gebühr da nochmal aktiv zu werden.

Top 5 Plakat Weihnachten

Allgemeines Problem ist, dass wir sie nicht mehr viel aufgehängt bekommen. Wir werden mehr auf digitale Medien setzten. Facebook, Status von Whatsapp, Zeitung, Homepage, Newsletter. Melanie wird einen Intergram Acount erstellen. Stückzahlen von Plakaten werden gering gehalten und der Stil muss nicht an die CD angelehnt sein.

Top 6 Konzerte und Workshop (Planung für September-Sitzung)

Werbung im Gmoabladl zum 10.09. geht raus und auch ein kleiner Bericht über Reimlingen und Neubeginn unserer Proben.

Top 7 Abgesagte Termin von uns

In Mering ist im September nun doch eine Möglichkeit zum Auftritt – abgesagt aus Zeitmangel und Stimmbildung, das wird zu viel. In Augsburg im August auf dem Rathausplatz wäre ein Open-Air – haben wir auch abgesagt, das können wir nicht stemmen.

Top 8 Geburtstage/Karten bestellen

Karten werden bestellt mit dem Bild von St. Ottilien (ggf. Pater Otto fragen)

Top 9 Verbandsbeitritt?

Macht das Sinn (Gema Fragen, JC, Zuschüsse, Vorteile und Nachteile…..) Lars wird mal beim Musikverein nachfragen, was die für Vorteile haben. Wir sind allerdings kein e.V. das könnte dann bei uns evtl. anders aussehen. Chorverband Schwaben z.B. oder mal den Popkantor fragen, was da für uns Sinn machen würde…..Popularmusikverband

Top 10 Planung für 2022

was wollen wir machen? Wo? Termin festlegen, damit wir uns um den Ort kümmern können.

Werner möchte mal Kontakt mit dem neuen Pfarrer in Mering aufnehmen und evtl. dort vorsprechen. Vielleicht können wir ja doch wieder in St. Afa auftreten. Wir lassen das etwas auf uns zukommen.

Protokollführung: Doris Hövelmanns